Ansprechpartnerin
Silvia Pohl
DRK Landesverband Oldenburg
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg

Tel.: 0441 92 179-25
Fax: 0441 92 179-625

E-Mail: PohlS@Lv-oldenburg.drk.de

DRK Villa Kunterbunt Wangerooge
Anmeldung und Anreise


DRK Mutter/Vater KindTherapie


Die DRK-Mutter/Vater KindTherapie wird als Vorsorgemaßnahme von einem Arzt/ einer Ärztin verordnet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungs- und Vermittlungsstellen des Deutschen Roten Kreuzes, eines anderen Wohlfahrtsverbandes oder auch der Krankenkassen beraten therapiebedürftige Mütter und Väter, kümmern sich um die Vermittlung eines Therapieplatzes und helfen bei den weiteren Formalitäten. Interessierte können sich aber auch direkt wenden an:

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Oldenburg e.V.
Zentrale Beratungsstelle

Telefon 0800 1256230 (kostenfrei)
oder 0 44 1/92 179-20
Fax 0 44 1/92 179-620
Email:
OhmeA@Lv-Oldenburg.drk.de
BretschneiderS@Lv-Oldenburg.drk.de

Anreise mit der Bahn:

Aus südlicher Richtung fahren Sie mit dem InterCity nach Oldenburg, von dort mit der NordWestBahn bis Sande. Von hier bringt Sie der „Tidebus” direkt bis an den Anleger Harlesiel.

Aus westlicher Richtung fahren Sie mit dem InterCity nach Norden. Von dort bringt Sie der "Bäderbus" zum Schiff.

Anreise mit dem Auto:

DRK Villa Kunterbunt
Siedlerstr. 48 - 50
D-26486 Wangerooge

Tel.: 04469 - 94 669-0
Fax: 04469 - 94 669-79

E-Mail: info@drk-villa-kunterbunt.de
Internet: drk-villa-kunterbunt.de
Sie erreichen Harlesiel über die A 29 (Ausfahrt 5 "Wilhelmshavener Kreuz") und die B 210 bis zur Abfahrt Carolinensiel/Wangerooge. Folgen Sie dann der Beschilderung "Wangerooge/Carolinensiel". In Carolinensiel biegen Sie in Richtung "Insel Wangerooge/Harlesiel" ab und fahren direkt bis an den Fähranleger. (Parkplätze vorhanden)

Die Überfahrt von Harlesiel nach Wangerooge und die Fahrt mit der Inselbahn dauern insgesamt rund 1 Stunde und 20 Minuten.

Informationsfilm der Bahn zur Überfahrt nach Wangerooge

 

Die Vorsorgeklinik ist Mitglied im "Forschungsverbund Familiengesundheit" der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008. Damit wollen wir geprüfte Qualität in allen Bereichen sicher stellen.